Erhalte per E-Mail dein Basis-Kochbuch!

Kulinarisch und vegan mit uns um die Welt.
Wir informieren dich gerne laufend über neue Rezepte und vegane Hightlights um den gesamten Globus.
Trag einfach deine Email in unseren Newsletter ein und lade dein kostenloses e-book runter.
Email
Tiger Nuts - Wie verwende ich sie richtig?

Tiger Nuts – Wie verwende ich sie richtig?

Bin mal wieder über ein Superfood gestolpert und möchte das euch natürlich auch vorstellen. Da es glutenfrei ist, hat mich das besonders interessiert und ich bin der Sache auf den Grund gegangen!

Schon mal was von Tiger Nuts oder auch Tigernüssen gehört? Nein? Dann vielleicht Erdmandel? Oder eventuell Chufa Nuss? Alle drei Namen bezeichnen die gleiche Nuss, die im Grunde genommen gar keine Nuss ist. So, ich nehme an ich habe Euch jetzt völlig verwirrt – keine Angst, ging mir am Anfang meiner Recherche ganz genauso.

 

Was ist denn nun eigentlich die Tigernuss?

Die sogenannte Tigernuss oder auch Erdmandel ist ein Knöllchen, mit denen das Riedgrass (Cyperus) im Boden verankert ist. Dieses wächst wild an vielen Stellen im sonnigen US-Bundesstaat Florida. Das Riedgras der Gattung Chufa, das die besagte Tigernuss liefert, sieht im Prinzip wie stinknormales Gras aus. Die kleinen Knöllchen (eigentlich keine Nüsse) haben einen Durchmesser von etwa 1,5 cm.

Die Chufa Nuss wächst und gedeiht zwar gut im sonnigen Florida, ist aber von Haus aus keine typisch amerikanische Pflanze. Denn bereits die alten Ägypter und Chinesen sowie andere Mittelmeervölker kannten und schätzten den lecker-nussigen Geschmack der Knolle. Nach Europa kam die Knolle dann wahrscheinlich wie so viele andere Dinge auch über arabische Händler.

 

Eigenschaften der Tigernuss

Die Tigernuss hat eine Menge zu bieten. Neben zahlreichen Ballaststoffen, die auf natürliche und schonende Art und Weise die Darmtätigkeit fördern, bieten die Supernüsse auch jede Menge Vitamine, Mineralstoffe, Eiweiß und verdauliche Kohlenhydrate.

Tigernüsse sind besonders reich an Phosphor & Kalium und enthalten die Vitaminen E & C. Wegen den Ballaststoffen sind sie ganz besonders gut für Diabetiker. Natürlich bieten sie dadurch auch einen guten Schutz vor Darmkrebs. Denn der hohe Ballaststoffgehalt ist perfekt für unsere guten Darmbakterien. Unsere Darmflora verwandelt nämlich die Ballaststoffe im Darm in Buttersäure, und die stärkt das Immunsystem. Auf diese Weise können dann chronisch entzündliche Darmerkrankungen gelindert werden. Zudem enthalten Erdmandeln viele gesunde ungesättigte Fette. Der hohe Gehalt an Ölsäure kann Herzinfarkt und Thrombose (Blutgerinnsel) verhindern.
Und das Sahnehäubchen? Sie sind natürlich vegan und obendrein auch noch hypoallergen! Ein echtes Superfood!

 

Einsatzmöglichkeiten der Tiger Nuts

Der leicht süßliche, nussige Geschmack erinnert an Mandeln und in gemahlener Form lassen sich deshalb unglaublich leckere Backwaren mit Tiger Nuts herstellen. Toll für Nuss-Allergiker und Menschen mit Gluten-Unverträglichkeit.
Man kann auch die tollen Tigernüsse auch ins Müsli und in den Joghurt kippen – mit hervorragendem Resultat. Knackig-nussig und kalorienarm!

 

Backwaren für Veganer

Gemahlen als Mehl kann man mit den Tigernüssen alle möglichen Sorten an glutenfreie Backwaren herstellen, so z.B.:

  • Muffins
  • Pfannkuchen
  • Kuchen
  • Kekse

Der nussige Geschmack kommt schön zur Geltung und die Tigernuss ist eine super Alternative.

 

Wo kann man Tiger Nuts kaufen?

Kaufen kann man die Tiger Nuts in ungerösteten oder gerösteten Varianten, als Mehl oder auch in Flockenform. In manchen Drogerien und in den meisten Biomärkten sind die leckeren Tigernüsse normalerweise zu finden. Man kann natürlich die Tigernüsse online bestellen. Hier findet man viele Anbieter und sehr vernünftige Preise.

 

Fazit Tigernuss

Die Tigernuss ist nachgewiesenermaßen sehr gesund und prall gefüllt mit Ballastastoffen, Vitaminen, ungesättigten Fettsäuren und Mineralien. Sie ist perfekt für Nuss-Allergiker, Menschen mit Gluten-Unverträglichkeit und Veganer geeignet.

Wir haben unsere Rezepte mit Tige rnuss probiert und waren begeistert. Es hat alles köstlich geschmeckt und jeder Kritik Stand gehalten.

Unbedingt empfehlenswert!

, , , , , , , , ,

Keine Kommentare bisher

Schreibe einen Kommentar

Erhalte per E-Mail dein Basis-Kochbuch!

Kulinarisch und vegan mit uns um die Welt.
Wir informieren dich gerne laufend über neue Rezepte und vegane Hightlights um den gesamten Globus.
Trag einfach deine Email in unseren Newsletter ein und lade dein kostenloses e-book runter.
Email
Secure and Spam free...